DRK-Arbeit in Willingshausen hat eine lange Tradition. Mehr als 100 Jahre reichen die Anfänge zurück. So konnte im Jahr 2014 das 100- jährige Jubiläum begangen werden.
Altbacken sind jedoch die Tätigkeiten des Vereins und der Bereitschaft nicht. Im Gegenteil, vielfältig sind die Einsatzmöglichkeiten der Helferinnen und Helfer. Zu den einzelnen Abteilungen gehört/gehören:

  • Die Blutspendetermine.
    In regelmäßigen Abständen (vier bis fünf Mal jährlich) finden in der Antreffhalle zwischen Merzhausen und Willingshausen Blutspendetermine statt. Schon mehr als 8.000 Blutkonserven sind bei diesen Terminen gespendet worden.
  • Der Sanitätsdienst.
    Auf zahlreichen Veranstaltungen von klein bis groß leistet die Bereitschaft sanitätsdienstliche Hilfe – ob auf lokaler Ebene wie dem jährlichen Mühlentag oder regionaler Ebene wie Kellerwald-Mountainbike-Marathon oder Hessentag.
  • Die Mitarbeit im Katastrophenschutz.
    Die Bereitschaft stellt im Rahmen des Sanitätszuges Schwalm-Eder-Süd einen Transporttrupp.
  • Die Schnelleinsatzgruppe.
    Die Helferinnen und Helfer der Bereitschaft stellen bei größeren Einsätzen der Feuerwehren der Gemeinde Willingshausen und der Nachbarkommunen die sanitätsdienstliche Hilfeleistung sicher. Vorsitzender Bereitschaftsleiter Friedhelm Bechtel Telefon 06697-1303 Reiner Knoch Telefon 06697-1495
  • Der Helfer vor Ort.
    Für die Überbrückung der Zeitspanne zwischen Notruf und Eintreffen des Rettungsdienstes rücken einige Helfer aus um erste Notfall-maßnahmen am Betroffenen vorzunehmen.
  • Die Seniorenarbeit.
    Der Seniorenclub des DRK trifft sich einmal im Monat zu den verschiedensten Aktivitäten. Es werden Vorträge geboten, Ausflüge veranstaltet oder sich auch nur mal zum Gesprächsaustausch und Kaffeetrinken getroffen.
  • Das Jugendrotkreuz.
    Im Jugendrotkreuz treffen sich Kinder und Jugendliche um die Arbeit des DRK kennen zu lernen.

Für diese vielfältigen Aufgaben und Tätigkeiten werden motivierte Helferinnen und Helfer benötigt, die sich jederzeit im Verein je nach Neigung und „Zeitopfer“ gerne einbringen können.

Wir freuen uns auf Ihre / Deine Mitarbeit!

Vorsitzender

Friedhelm Bechtel
Telefon: 06697-1303

Bereitschaftsleiter

Reiner Knoch
Telefon: 06697-1495