• Der Angelverein ASV Libelle wurde im Jahre 1973 durch 25 Angelfreunde gegründet.
  • Heute zählen wir insgesamt 65 Mitglieder, dich sich aktiv, passiv oder als Jugendlicher im Verein engagieren.
  • Jeden Sonntag ist der Treffpunkt der Angelfreunde die Schutzhütte an der Bernsburger Straße.
  • Unser Angelgewässer erstreckt sich von der Grenze Bernsburg bis zum Gänsesteig und von der Alsfelder Brücke bis zur Grenze Merzhausen.
  • Vor 3 Jahren konnte auch der Mühlgraben als Angelgewässer mit angepachtet werden.
  • Mehrtägige Busfahrten an die Ostsee zum Hochseeangeln werden seit Jahren durchgeführt.
  • In unserem Gewässer findet man überwiegend Forellen, Aale, Rotfedern, Rotaugen und Gründlinge an. Eher selten können Schleie, Karpfen, Döbel, Hecht oder Brasse gefangen werden.
  • Angeln ist aber nicht alles wofür wir uns einsetzen. So werden jedes Jahr viele Arbeitsstunden für die Pflege der Anlage um die Schutzhütte geleistet
  • Auch das Säubern des Gewässers von Unrat, Müll und herabgefallenem Astholz steht jedes Jahr vor dem Jahreswechsel an.
  • Gerade das Gebiet um die heutige Schutzhütte wurde in den letzten Jahren renaturiert.
  • Durch das Anlegen von zwei Teichen konnten die Lebensbedingungen für Frösche erheblich verbessert werden.

Vorsitzender

Peter Schmidt
Telefon: 06697-1515