Das Büro für Landschaftsplanung und Umweltgutachten ist seit 1996 mit dem Regionalstandort "mittelhessen" in Willingshausen ansässig und wird dort durch den Landschaftsplaner Jörg Haafke repräsentiert. Die Bürogemeinschaft "NEULANDplanundrat" besteht seit 1983. Der Gründungsstandort befindet sich in Fritzlar (Regionalstandort "nordhessen"). Im Laufe der Zeit kamen weiterhin die Regionalstandorte "rhein/ruhr", "saar" und "westfalen" hinzu.

Die Bürogemeinschaft bietet landschaftsplanerische und gutachterliche Leistungen in nahezu allen Arbeitsfeldern planerisch-ökologischer Aufgabenstellungen an. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von vegetationskundlichen und faunistischen Kartierungen über Objektplanungen und landschaftspflegerische Begleitpläne zu Bauprojekten bis hin zu Umweltverträglichkeitsstudien sowie Planungen in der Bauleitplanung und Raumordnung.

Für den örtlichen Wirkungsbereich konnte das Büro bislang u.a. diverse Bauleitpläne und Flächennutzungsplanänderungen im Auftrag der Gemeinde Willingshausen erbringen. Konkrete bauliche Umsetzung erfuhren etwa die Neugestaltung eines Dorfplatzes in Wasenberg, die Umgestaltung der Kreuzung sowie die Anlage einer Mühlgrabenterrasse jeweils in Willingshausen. Weiterhin zeichnete das Büro für die Entwicklung diverser Naturschutzprojekte verantwortlich, u.a. in Bad Zwesten-Niederurff zeichnete das Büro mit der Maßnahme Auenentwicklung Schwalm und der Anlage einer altarmähnlichen Kleingewässerkette. 
 

NEULANDplanundrat mittelhessen

Jörg Haafke

Untergasse 6-8
34628 Willingshausen

Telefon 06697-919040
joerghaafke@planundrat.de